Aufrufe
vor 6 Jahren

Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2012

  • Text
  • Zeitschrift
  • Magazin
  • Wnews
  • Wirtschaftinform
  • Wirtschaft
  • Unternehmen
  • Marken
  • Region
  • Stahl
  • Gewerbebau
  • Personalmanagement
  • Websites
  • Wirtschaftsnachrichten
  • Wirtschaftsmeldungen
  • Branchen
  • Kleinanzeigen
  • Stellenangebote
  • Termine
  • Reise
  • Tipps
02.2012 I wirtschaftinform.de, das Verlagsjournal in w.news, dem Wirtschaftsmagazin der IHK Heilbronn-Franken. Themen: • Marken in der Region • Gewerbebau

Anzeige Mit textiler

Anzeige Mit textiler Architektur einmalige Bauprojekte gestalten GEWERBEBAU Es tut sich was auf dem Baumaterialienmarkt. Moderne wetterbeständige und hochzugfeste Membranwerkstoffe ermöglichen ganz neue formale Möglichkeiten für bekannte Bauaufgaben. Weltweit werden Stadien, Bahnhöfe, Eislaufbahnen und Busbahnhöfe mit transluzenten Materialien überdacht. Die Konstruktionen sind besonders leicht und erlauben beträchtliche Spannweiten. Durch die passgenaue Vorfertigung kann die Montage in kurzer Zeit erfolgen und reduziert die Unterbrechung betrieblicher Abläufe auf ein Minimum. Bühne Bürgerpark Abstatt Meist ist der textile Teil eines Architekturprojekts der Blickfang des Gesamtobjekts. Wer kennt es nicht, das weithin sichtbare Dach des Sony Centers in Berlin oder das weiß leuchtende Dach des TSG Hoffenheimer Stadions. Für die Entwicklung zur Marktreife der Materialien, Bauformen und Berechnungen waren und sind maßgeblich gerade auch deutschen Architekten und Ingenieuren verantwortlich. Patinoire Beaufort Michael Kiefer, Inhaber des Büros „Kiefer. Textile Architektur“, erfährt bei seinen Projekten im Ausland immer wieder, wie sehr deutsche Ingenieurleistung geschätzt wird. Sein Büro hat gerade die Überdachung der Eisbahn im Luxemburger Bedford fertig gestellt. „Die Zusammenarbeit mit Bauherrn, staatlichen Behörden und Baufirmen war optimal. Nur so konnte das ambitionierte Projekt innerhalb von 7 Monaten vom Spatenstich bis zur Eröffnung am 11. November abgeschlossen werden“ berichtet Kiefer. „Spider“ PH Ludwigsburg Nicht nur international, auch in unserer Region hat Kiefer bereits textile Architekturprojekte geschaffen. Zum Beispiel rund um die Peter Bruckmann Schule, im Bürgerpark in Abstatt und an der Pädagogischen Hochschule in Ludwigsburg. In der Tat haben die geschwungen Formen einen erfrischen- Marktplatz Orta di Atella den Charakter. Von weitem betrachtet wirken ihre nach außen gerundeten Formen wie Skulpturen, die sich einordnen und gleichzeitig ordnend wirken. Sie fallen auf und geben ihrer Umgebung einen neuen Mittelpunkt. Das reizvolle Kiefer. Textile Architektur Architekten und Ingenieure www.k-ta.de an textiler Architektur ist das Spannungsfeld zwischen Anpassen und Auffallen. „Alle unsere Projekte sind individuell geplant. Alle werden von uns exakt auf die Wünsche des Bauherrn, den Randbedingungen und den gewünschten Funktionen abgestimmt“, versichert der Dipl.-Ing. Kiefer. Die Innenräume wirken wie moderne lichtdurchflutete Gewölbe. Durch ihre Transparenz wirken die Flächen sehr leicht. Das sind sie auch. Je nach Anforderung liegt das Gewicht bei Fotos: Kiefer ca. 1 bis 2 kg pro m 2 . Und das bei Spannweiten von bis zu 50 Meter und mehr. Kiefer, der bei dem Projekt Millennium Dome in London mitgearbeitet hat, erinnert sich an das tolle Gefühl im Innern des Domes mit seinen 365 m Durchmesser und 50 m Höhe. Dem Übergang von Innenraum nach außen kommt besondere Bedeutung zu. Der geschwungene Verlauf der Ränder bildet einen spannenden Rahmen für den Blick in die Natur bzw. Umgebung. „Mit der Randgeometrie lassen sich aus textiler Architektur wirklich einmalige Projekte gestalten, die mit keinem anderen Baumaterial möglich sind“, verrät Kiefer. Man spürt deutlich das Engagement und die Begeisterung des Architekten für die textile Architektur, der mit seinem Team weltweit spannende Projekte bearbeitet. Eines der ersten Projekte, an denen Kiefer mitgearbeitet hatte, war das Zeltdach auf dem Heilbronner Gaffenberg, erinnert sich Kiefer, der übrigens in Heilbronn geboren wurde. www.k-ta.de 12 wirtschaftinform.de 02.2012

Anzeige GEWERBEBAU Individuelle Lagerhalle für Automobilzulieferer talliert. Um die beiden 6,00 m breiten und 4,50 m hohen Sektionaltore an der Hallenlängsseite unterbringen zu können, wurde der Binderabstand individuell auf 7,00 m angepasst. Losberger erhält Komplettauftrag zur Lagererweiterung bei führendem Automobilzulieferer Autoliv Losberger Systemhalle 35,00 x 35,50 m mit 7,80 m mit einem frei auskragendem Vordach Foto: Losberger quadratische Systemhalle mit 35,00 m Spannweite und 35,50 m Länge und dem gewünschten 7,80 m frei auskragenden Vordach. Die Traufhöhe wurde auf 6,60 m festgelegt. An den Seitenwänden ist die Halle mit einschaligem Trapezblech und im Dach, zur Verhinderung von Kondenswasser, mit 80 mm Sandwichpaneelen bekleidet. Neben dem 31,00 m langen First-Normlichtband zur natürlichen Belichtung der Halle, zwei Sektionaltoren sowie den baurechtlich vorgeschriebenen Fluchttüren, wurde eine komplette Blitzschutzanlage ins- Nach einer Gesamt-Bauzeit der kompletten Halle inklusive aller vorbereitenden Bodenarbeiten von nur 10 Wochen konnte der Bauherr die neue Halle wie geplant zur Lagerung von Airbags nutzen. „Die sehr engagierte, objektive Beratung und die reibungslose Abwicklung haben unsere Entscheidung für Losberger während des gesamten Projektes stets bestätigt“, so der zufriedene Facility Manager Anton Grießbach. www.losberger.com Das weltweit agierende Unternehmen Autoliv B.V. & Co. KG, das seinen Hauptsitz in Schweden hat, ist Hersteller von Sicherheitssystemen wie z. B. Airbags für die Automobilindustrie. Nach eigenen Angaben sieht sich das Unternehmen selbst als einer der Technologieführer in seiner Branche. Aufgrund des gestiegenen Auftragsvolumens entschied sich die Firma Autoliv zur Erweiterung der Lagerkapazität in ihrem süddeutschen Werk in Dachau. Die wirtschaftlichen und montagerelevanten Vorteile des Leichtbaus gegenüber dem klassischen Massivbau bewogen die Verantwortlichen dazu, verschiedene Lieferanten von System- und Leichtbauhallen anzufragen. Darunter war auch die Losberger GmbH, die dem Architekten von Autoliv bereits durch ein früheres, erfolgreich realisiertes Bauvorhaben bekannt war. Gemein- sam mit dem Bauherrn und dessen Architekten arbeitete Losberger zwei unterschiedliche Konzepte zur möglichen Umsetzung der Anforderungen des Kunden aus. Aufgrund der sehr intensiven, stets am Bedarf orientierten Beratung bei der Lösungsfindung und dem immer nachvollziehbaren Angebot, entschied sich Autoliv letztendlich für Losberger. Im Kosten-Nutzen-Vergleich fiel die Wahl auf die Ausführungsvariante mit einem 7,80 m breiten, frei auskragenden Vordach. Dadurch können die LKWs längsseitig ohne störende Stützen an die Halle heranfahren, reibungslos und effizient be- und entladen werden. Neben der Hallenkonstruktion erhielt Losberger den Zuschlag für den Erdaushub, die Fundamentarbeiten sowie die Betonbodenplatte. Als Platz für die neue Halle wurde der ehemalige Firmenparkplatz ausgewählt. Es entstand eine nahezu Mehr Raum nach Maß Ob Raum für Lager, Produktion oder Präsentation. Mit unseren Systemhallen haben Sie in null-komma-nix alles unter Dach und Fach. Individuell und kostengünstig. Losberger: Mehr Leistung fürs Geld! Telefon: 07066 980-150 hallen@losberger.com www.losberger.com Besuchen Sie uns. LogiMAT, Stuttgart 13. – 15. März 2012 Halle 1, Stand 531 02.2012 wirtschaftinform.de 13

B4B Themenmagazin

HEIMAT DER WELTMARKFÜHRER| B2B Themenmagazin 10.2020
Familienunternehmen| B2B Themenmagazin 09.2020
Bauwirtschaft| B2B Themenmagazin 07/08.2020
GILLIG + KELLER 40 JÄHRIGES JUBILÄUM | B2B Themenmagazin 06.2020
IDS IMAGING DEVELOPMENT SYSTEMS GMBH | B2B Themenmagazin 05.2020
WELTMARKTFÜHRER AUS DER REGION HOHENLOHE | B2B Themenmagazin 03.2020
TAGUNGEN | B2B Themenmagazin 02.2020
BEKANNTE MARKEN UND MARKTFÜHER | B2B Themenmagazin 01.2020
SICHERHEIT IM UNTERNEHMEN | B4B Themenmagazin 12.2019
DIENSTLEISTER UND INNOVATIVE UNTERNEHMEN | B4B Themenmagazin 11.2019
MESSE, TAGUNGEN & EVENTS | B4B Themenmagazin 10.2019
FAMILIENUNTERNEHMEN | B4B Themenmagazin 09.2019
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07/08.2019
WIRTSCHAFTSREGION HOHENLOHEKREIS | B4B Themenmagazin 06.2019
SPEDITION, LOGISTIK & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2019
GROßE ARBEITGEBER | B4B Themenmagazin 04.2019
BUNDESGARTENSCHAU HEILBRONN | B4B Themenmagazin 03.2019
TAGUNGEN, EVENTS UND CATERING | B4B Themenmagazin 02.2019
MARKEN & WELTMARKTFÜHRER | B4B Themenmagazin 01.2019
ENERGIEWENDE UND NACHHALTIGKEIT | B4B Themenmagazin 12.2018
BUNDESGARTENSCHAU HEILBRONN 2019 | B4B Themenmagazin 11.2018
TAGUNGEN, EVENTS & CATERING | B4B Themenmagazin 10.2018
FAMILIENUNTERNEHMEN | B4B Themenmagazin 09.2018
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07/08.2018
EXPLOSIONSGESCHÜTZTE KRANTECHNIK | B4B Themenmagazin 06.2018
SPEDITIONSGEWERBE & LOGISTIK | B4B Themenmagazin 05.2018
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2018
TAGUNGEN, EVENTS & CATERING | B4B Themenmagazin 03.2018
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2018
BEKANNTE MARKEN UND MARKTFÜHRER | B4B Themenmagazin 01.2018
GESUNDHEIT & KLINIKEN | B4B Themenmagazin 12.2017
TAGUNGEN, EVENTS UND CATERING | B4B Themenmagazin 11.2017
LOGISTIK UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
FAMILIENUNTERNEHMEN IN DER REGION | B4B Themenmagazin 09.2017
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2017
LOGISTIK, KRAN UND HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2017
ARBEITGEBER IN DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2017
TAGUNGEN, SEMINARE, EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2017
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2017
BERUFSKLEIDUNG & ARBEITSSCHUTZ | B4B Themenmagazin 01.2017
WERBUNG & KOMMUNIKATION | B4B Themenmagazin 12.2016
WELTMARKTFÜHRER FÜR SCHWERLASTTRANSPORTER | Themenmagazin Weltmarktführer 2017
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 10.2016
FAMILIENUNTERNEHMEN| B4B Themenmagazin 09.2016
CLUSTER-REGION HEILBRONN-FRANKEN | B4B Themenmagazin 06.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 05.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 07-08.2016
MESSEN, TAGUNGEN, SEMINARE & EVENTS | B4B Themenmagazin 03.2016
BAUWIRTSCHAFT | B4B Themenmagazin 02.2016
ARBEITGEBER DER REGION | B4B Themenmagazin 04.2016
LOGISTIK, KRAN- & HEBETECHNIK | B4B Themenmagazin 01.2016
Wirtschaftsstandorte der Region | wirtschaftinform.de 12.2015
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 11.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik| wirtschaftinform.de 10.2015
Wirtschaftsregion Tauber-Franken | wirtschaftinform.de 09.2015
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2015
Kunststoff & Verpackung | wirtschaftinform.de 06.2015
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 05.2015
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2015
Wirtschaftsregion Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2015
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2015
Arbeitsschutz & Berufskleidung | wirtschaftinform.de 01.2015
Cluster-Region Heilbronn-Franken | wirtschaftinform.de 12.2014
Weltmarktführer| wirtschaftinform.de 11.2014
Spedition & Logistik | wirtschaftinform.de 10.2014
Wirtschaftsstandort Heilbronn | wirtschaftinform.de 9.2014
Bauwirtschaft | wirtschaftinform.de 07-08.2014
Kunststofftechnik | wirtschaftinform.de 06.2014
Wirtschaftsregion Schwäbisch Hall | wirtschaftinform.de 05.2014
Logistik, Kran- & Hebetechnik | wirtschaftinform.de 04.2014
Wirtschaftsstandort Hohenlohe | wirtschaftinform.de 03.2014
Marken in der Region | wirtschaftinform.de 02.2014
Facility-Management | wirtschaftinform.de 01.2014
Weltmarktführer | wirtschaftinform.de 12.2013
Büro, Computer & Software I wirtschaftinform.de 11.2013
Förderkreis der Hochschule Heilbronn I wirtschaftinform.de 10.2013
Industrie-, Hallen- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2013
Ladenbau I wirtschaftinform.de 07-08.2013
Innovative Unternehmen & Patente I wirtschaftinform.de 06.2013
Wirtschaftsstandort Hohenlohe I wirtschaftinform.de 05.2013
Logistik, Kran- & Hebetechnik I wirtschaftinform.de 04.2013
Gewerbegebiete Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2013
Bekannte Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2013
Facility Management I wirtschaftinform.de 01.2013
Heilbronner Hafen & Wohlgelegen I wirtschaftinform.de 12.2012
Lufttechnische Anlagen I wirtschaftinform.de 10.2012
Industrie- & Gewerbebau I wirtschaftinform.de 09.2012
Gewerbeflächen Stadt- und Landkreis Heilbronn I wirtschaftinform.de 07-08.2012
Gewerbe- und Industriepark GIK I wirtschaftinform.de 06.2012
Gewerbegebiete im Hohenlohekreis I wirtschaftinform.de 05.2012
Kunststoff-Cluster I wirtschaftinform.de 04.2012
Gewerbegebiete Landkreis Schwäbisch Hall I wirtschaftinform.de 03.2012
Marken in der Region I wirtschaftinform.de 02.2012
Weltmarktführer I wirtschaftinform.de 01.2012
Die neue w.news – neue Werbemöglichkeiten I wirtschaftinform.de 12.2011

Über uns


Monatlich erscheint das von der IHK Heilbronn-Franken herausgegebene und von uns verlegte Wirtschaftsmagazin w.news, das unser Advertorial B4B Themenmagazin (bis 12.2015 Verlagsjournal wirtschaftinform.de) zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen enthält. Das B4B Themenmagazin wird hier gleichzeitig als Online-Magazin publiziert.