Aufrufe
vor 2 Monaten

THEMENMAGAZIN NR.105 HEILBRONN-FRANKEN

  • Text
  • Hettenbach
  • Bauwirtschaft
  • Owpolitik
  • Ids
  • Haushaltsprognose
  • Baubranche
  • Wirtschaftsregion
  • Branding
  • Employer
  • Bosch
  • Boxberg
  • Landkreis
  • Region
  • Zahl
  • Berlin
  • Stiftung
  • Heilbronn
  • Unternehmen
  • Familienunternehmen
NR 105 | B2B Themenmagazin | Themen: BOSCH • MAIN-TAUBER-KREIS • BAUWIRTSCHAFT • FAMILIENUNTERNEHMEN • EMPLOYER BRANDING

BAUWIRTSCHAFT Foto:

BAUWIRTSCHAFT Foto: Leonhard Weiss LEONHARD WEISS ERHÄLT TOP 100-SIEGEL Die Leonhard Weiss GmbH & Co. KG gehört zu den Top Innovatoren des deutschen Mittelstands. Das Unternehmen aus Göppingen/Satteldorf hat das TOP 100-Siegel 2021 verliehen bekommen. Mit dieser Auszeichnung werden besonders innovative mittelständische Unternehmen geehrt. Zuvor hatte das Bauunternehmen in einem wissenschaftlichen Auswahlverfahren seine Innovationskraft bewiesen. Im Auftrag von compamedia, dem Ausrichter des Innovationswettbewerbs TOP 100, untersuchten der Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team die Innovationskraft von Leonhard Weiss. Die Forscher legten rund 120 Prüfkriterien aus fünf Kategorien zugrunde: Innovationsförderndes Top-Management, Innovationsklima, innovative Prozesse und Organisation, Außenorientierung/Open Innovation und Innovationserfolg. Im Kern geht es um die Frage, ob Innovationen das Ergebnis planvollen Vorgehens oder ein Zufallsprodukt sind, also um die Wiederholbarkeit von Innovationsleistungen. Und darum, ob und wie sich die entsprechenden Lösungen am Markt durchsetzen. Aufgrund der aktuellen Situation gab es bei dieser Runde zudem einen Sonderteil, in dem die unternehmerische Reaktion auf die Coronakrise untersucht wurde. Das Bauunternehmen zählt nun bereits zum zweiten Mal in Folge zu den Top-Innovatoren. Leonhard Weiss ist bereits seit über 120 Jahren in der Baubranche aktiv und hat sich zu einer in weiten Teilen Europas tätigen Gruppe mit 26 deutschen Standorten und sieben Tochterfirmen entwickelt. Das Bauen neu denken, die Zusammenarbeit effektiv und modern gestalten, Prozesse beschleunigen und neue Ideen kreativ und schnell umsetzen: Für diese Herausforderungen hat das schwäbische Bauunternehmen unternehmensweite Strategien und innovative Strukturen entwickelt. Die Baubranche ist bislang kaum als Innovationstreiber bekannt; dabei ist seit einigen Jahren ein großer Umbruch im Gange – vor allem im Bereich Digitalisierung: So wird insbesondere das Building Information Modeling (BIM) – das vernetzte Planen und Ausführen von Bauprojekten – kontinuierlich vorangetrieben. Leonhard Weiss fördert diesen Ausbau schon lange, kooperiert mit Hochschulen, Herstellern und innovativen Start-ups, um die Arbeitsmethoden und die Logistik zu optimieren. Zudem laufen seit einigen Jahren viele Inkubationsprojekte, die die eigenen Fachkräfte initiieren. Darunter fallen auch Anwendungen wie emissionsreduzierte Baustellenkonzepte oder das Erproben von neuen Materialien. Der geschäftsführende Gesellschafter Ralf Schmidt weiß: „Die Integration neuer Technologien und intelligenter Vernetzungen erfordert die Kreativität unserer Mitarbeiter und eine klare, sinnhafte Vision.“ Aus diesem Grund hat das Bauunternehmen Innovation als festen Teil seiner unternehmerischen Vision definiert. In diesem Umfeld können die Führungskräfte gezielt ihre Mitarbeiter motivieren und geben ihnen die Möglichkeit, Innovationen zu fördern und zu gestalten. Prof. Dr. Nikolaus Franke, der wissenschaftliche Leiter von TOP 100, ist von den ausgezeichneten mittelständischen Unternehmen beeindruckt. „Die TOP 100-Unternehmen haben sich konsequent danach ausgerichtet, möglichst innovativ zu sein“, stellt er fest. Am 26. November gibt es noch einmal einen Anlass zum Feiern: Dann kommen alle Preisträger des aktuellen TOP 100-Jahrgangs zusammen, um auf dem 7. Deutschen Mittelstands-Summit in Ludwigsburg die Glückwünsche von Ranga Yogeshwar entgegenzunehmen. Der Wissenschaftsjournalist begleitet seit zehn Jahren den Innovationswettbewerb als Mentor. www.b2bhnf.de Unternehmerteams im BNI Südwest Business Network International ® Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen Werden Sie mit Ihrem Unternehmen Teil eines der 42 Chapter von BNI-Südwest in Baden-Württemberg und profitieren Sie von dem Netzwerk vor Ort. UNTERHALTSREINIGUNG ALTO Reinigungsservice alto-reinigungsservice.de Tel. 07267 4519 870 Derzeit 10 www.b2bhnf.de treffen sich Unternehmer online bei Zoom, um Empfehlungen auszutauschen, neue Kunden zu Advertorial gewinnen und mehr Umsatz zu machen. Nehmen Sie teil und stellen Sie Ihr Geschäft vor: https://bni-suedwest.de/de/mitgliedwerden

EMPLOYER BRANDING ARBEITGEBER- PORTRAIT Wir sind eine mittelständische Kanzlei in Steuer- und Rechtsberatung. Wir beraten und vertreten Unternehmen aller Rechtsformen sowie deren Organe und Gesellschafter. Unser Schwerpunkt ist die wirtschafts- und steuerrechtliche Gestaltung: Handels- und Gesellschaftsrecht, Unternehmensbeteiligungen, Unternehmenssteuerrecht, Umwand-lungssteuerrecht, Vertragsrecht, Immobilienrecht, Arbeitsrecht, Ehe- und Erbrecht. Unsere Mandanten sind Unternehmen aller Branchen. ADRESSE Kanzlei Dr. Thomas Kegel Fichtestraße 13 74074 Heilbronn BRANCHE Rechtsanwalt/Steuerberater WIR BIETEN… • Familiäres Betriebsklima • Eigentümergeführtes Unternehmen • Moderner Arbeitsplatz • Zentrale Lage • Mitarbeiterparkplätze • Fahrkostenzuschuss • Homeoffice • Mitarbeiterküche • Flexible Arbeitszeiten • Jobticket (ÖPNV) • Jobrad • Vereinbarkeit von Beruf und Familie • Qualifikationen und Fortbildungen • Hunde in der Firma erlaubt ANZAHL MITARBEITER 12 ANSPRECHPARTNER Dr. Thomas Kegel Kanzlei Inhaber Tel.: 07131 7853-0 E-Mail: info@kanzlei-kegel.de Folgen sie uns auch auf www.drkegel.de sucht Finanz- und Lohnbuchhalter kegel.stelleninfos.de (m/w/d) Advertorial www.b2bhnf.de 11

B2B Themenmagazin

Über uns


Das B2B Themenmagazin erscheint monatlich zu unterschiedlichen Schwerpunktthemen als Beilage in der Printausgabe der WirtschaftsWoche in Baden-Württemberg.